Wirtschaftliche Wire-to-Board-Lösungen



 

Wirtschaftliche und platzsparende Wire-to-Board-Lösungen mit anschlussfertigen Wireclip-Kabelkonfektionen auf minimaler Einbauhöhe.

Es handelt sich um prozesssichere, funktionssichere Verbindungen von Einzellitzen und Einzeladern von Rund- und Mantelleitungen in verschiedensten kundenspezifischen Konfigurationen.

Das Prinzip
Der patentierte Wireclip besteht aus einem speziell konstruierten Kunststoffteil mit integriertem Snap-in Rastclip. In dieses werden die zuvor in unserer Kabelkonfektion verdrillten und verzinnten Einzeladern gesteckt, in einer Vorrichtung abgewinkelt und auf Maß gekürzt.

Wo wird der Wireclip eingesetzt?
Überall wo es auf extrem niedrige Bauhöhen und absolute Ausfallsicherheit der Kabelverbindung ankommt, ist diese Lösung anzutreffen. Sie hat sich viele Millionen Male bereits in der Automobilindustrie bewährt; es gibt praktisch kaum einen Fahrzeughersteller, der nicht diese Technik bereits in seinen Fahrzeugen nutzt, und zwar in sicherheitsrelevanten Systemen im Bereich der Fahrzeugsicherheit und im Lenkradbereich. 

Erhältlich als 90 Grad-Ausführung und gerade Ausführung

  

Vorteile des Wireclips:

  • Direktkontaktierung ohne Zwischenstecker
  • Geringe Bauhöhe und Abmaße
  • Keine Übergangswiderstände
  • Minimaler Bestückungsaufwand
  • Definiertes Rastermaß
  • Integrierter Rastclip für sichere Verrastung auf der Leiterplatte
  • Konfektioniert mit kundenspezifischer Leitung
  • Hochtemperaturfester Kunststoff
  • Zulassung in der Automobiltechnik
  •  Verbindung zu 100 % ausfallsicher

Technische Daten:

  • Kunststoff: PA 4.6
  • Schmelztemperatur: 290 oC
  • UL Zulassung: UL 94-VO