Er ist immer unter den Ersten …

… der PROVERTHA Wireclip fährt F1

Geringe Bauhöhe, Direktkontaktierung ohne Zwischenstecker, eine zu 100% ausfallsichere Verbindung – dies sind nur einige der Vorteile des PROVERTHA Wireclips. Unsere wirtschaftliche und platzsparende Wire-to-Board Lösung mit anschlussfertigen Wireclip-Kabelkonfektionen ist nicht nur offiziell in der Automobiltechnik zugelassen, sie ist mittlerweile so erfolgreich, dass sie bei allen F1-Teams in der Steuerung des KERS-Systems eingesetzt wird. 

Ein bewährtes Produkt mit cleverem Prinzip

Der patentierte Wireclip wurde aus einem speziellen Kunststoffteil mit integriertem Snap-in Rastclip entwickelt. Die verdrillten und verzinnten Einzeladern werden in einer Vorrichtung abgewinkelt, auf Maß gekürzt und kundenspezifisch konfiguriert. 

Dank der extrem niedrigen Einbauhöhe sowie der prozess- und funktionssicheren Verbindung der Einzellitzen und Einzeladern hat sich diese PROVERTHA Lösung in der Automobilindustrie und besonders bei der F1-Technik bereits einen Namen gemacht.